Verschlagwortet: Spieldesign

0

Neuigkeiten zu unseren Zines

Das Jahr 2021 war nicht nur global gesehen ein bewegtes Jahr, sondern auch für mich. Aus der Liebe zu Ironsworn wurde Tales from the Ironlands geboren und als Teil der Vorbestellaktion zum deutschen Grundregelwerk...

0

Beyond! the Mountainside Fortress

Im Kern der ersten Ausgabe von Beyond! the Mountainside Fortress geht es um Andys Idee der Drachenreiter. Es sollte jedoch auch eine Region geben, wo diese Drachenreiter einst Ordnung und Frieden wahrten. Durch seinen Urlaub in Italien kam einige Inspiration aus der toskanischen Landschaft. Er legte den Grundstein mit 6 Orten innerhalb von Terra Soleggiata, dem sonnigen Land, und drei Städten. Ich verfeinerte die Regionsbeschreibung noch um etwas Dramatik und Abenteuerideen, um den Lesenden etwas mehr an die Hand zu geben, was für Probleme hier herrschen oder erste Abenteuer sich gestalten könnten.

0

End of Session Move 2020

Wir hatten viel Spaß selbst einige Dinge zu schreiben und auch zu veröffentlichen. Ein Großteil viel dabei für Dungeons and Dragons 5e ab, aber auch für Der Schatten des Dämonenfürsten oder als kleinere Beiträge im Zine für Beyond the Wal, OGL kompatible Systeme und Dread.

0

Rezension zu Arium: Create

Arium:Create ist ein Werkzeug für World-Building in 1 – 2 Stunden. Über sieben Schritte werden immer dieselben drei Phasen durchlaufen: Timed Ideating, Collaborating, Voting. Die sieben Schritte sind dabei Lacunae, Universal, Big Picture, Cultures & Organizations, Landmarks, People, Goodies.

0

Designer Notes zum Beschwörer

Seit Pathfinder 3.5 ist der Beschwörer eine Lieblingsklasse vieler Tabletop-RPG-Spieler, einschließlich meiner selbst. Dieser Beschwörer hat einen treuen Eidolon an seiner Seite, der seine Hauptbeschwörung ist. Der Beschwörer ist außerdem in der Lage, mehrere...

0

Der Summoner– Ein Klassiker heraufbeschworen für DnD 5e

Wir freuen uns darüber eine weitere selbst-geschriebene Klasse für Dungeons and Dragons 5te Edition präsentieren zu dürfen: Der Summoner.
Dieser klassische Charakter kämpft indem er Monster an seine Seite beschwört, einschließlich seines getreuen Eidolons.
Auf 14 Seiten offenbaren wir eine Pakt-Magie Klasse mit 10 einzigartigen Zaubern und der Möglichkeit das Eidolon mit insgesamt 38 guided alterations und 9 major evolutions je Archetyp zu individualisieren.

0

Fate-Seeker nun auf der DMs Guild!

Nehmt das Schicksal auf die Hörner und gebt euren Freunden die nötigen Einblicke in die nahende Zukunft mittels dem Deck der Sechszig. Eine Vollzauberer Klasse mit der Kernfähigkeit des zufälligen Ziehens von Tarotkarten!

0

Designer Notes zum Fate-Seeker

Ich mag Zufallskomponenten. Das Unvorhergesehene bietet nicht nur einen gewissen Twist, sondern auch Möglichkeiten aus einer Zitrone Limonade zu machen.

Eine Klasse mit einer solchen Komponente zu schreiben, lies mich zurück an FFXIV denken. Dort spielte ich eine Zeit lang einen Astrologen. Die Möglichkeit neben Heilmagie auch Karten zum Unterstützen der Kameraden einzusetzen, klang sehr passend für Dungeons and Dragons.